Kinder Zahnarzt
In der Gesellschaft herrscht häufig der falsche Glaube, dass Milchzähne nur vorübergehend sind und ihre Reinigung nicht besonders wichtig ist. Diese Überzeugung ist definitiv falsch. Milchzähne haben eine wichtige Funktion im Zusammenhang mit der Ernährung von Kindern und dem Wachstum und der Entwicklung des Kiefers.
Milchzähne haben eine Führungsfunktion für den Durchbruch der bleibenden Zähne. Ein frühzeitiger Verlust dieser Zähne kann bei Kindern später zu erheblichen orthodontischen Problemen führen, wie Zahnfehlstellungen oder dem Eingewachsen der bleibenden Zähne im Kieferknochen.

Der Milchzahndurchbruch beginnt ab dem 6. Monat und ist mit 3 Jahren abgeschlossen. Der Austausch dieser Zähne durch die bleibenden Zähne dauert bis zum 12. Lebensjahr. Daher ist der Schutz dieser Zähne im Mundraum von großer Bedeutung für die Mundgesundheit Ihres Kindes. Frühzeitiger Milchzahnverlust kann die Hauptursache für ästhetische Probleme in der Jugend sein.

Welche Arten von zahnärztlichen Maßnahmen schützen die Milchzähne?
Auch wenn Ihr Kind seine Zähne täglich putzt, kann es nicht vollständig auf die Vertiefungen und Erhebungen der Zähne zugreifen. Essensreste und Bakterien können sich in diesen Vertiefungen ansiedeln und ein Kariesrisiko darstellen. Mit der Anwendung von Fissurenversiegelungen wird eine flüssige Füllungsmaterial verwendet, um die tiefsten Stellen der Zahnoberfläche abzudecken, die Ihr Kind möglicherweise beim Zähneputzen nicht erreichen kann, und somit wird das Anhaften von Essensresten und Bakterien verhindert. Fluoridbehandlungen, die als effektivste Methode in der präventiven Zahnmedizin angesehen werden, können bei Kindern mit einem hohen Kariesrisiko angewendet werden. Diese Behandlungen werden entsprechend dem Alter des Kindes und dem Risiko für Karies in festgelegten Intervallen und Mengen durchgeführt.

Bei frühzeitigem Verlust von Milchzähnen können Platzhaltermaßnahmen durchgeführt werden, um den Verlust von Raum für den Durchbruch der bleibenden Zähne zu verhindern. Dies ist eine weitere Maßnahme in der präventiven Zahnmedizin bei Kindern.
DİĞER TEDAVİLER >